AnyMic ...

AnyMic ist ein neues Konzept für das Mikrofonieren von Instrumenten.

Jedes AnyMic ist ein Mikrofon ... und wird genau so betrieben - mit einen üblichen XLR-Mikrofonkabel.


Das AnyMic-Konzept trennt sich von der traditionellen Hand- und Studiomikrofon-Form in Verbindung mit Mikrofon-Ständern und betrachtet die eigentliche Mikrofon-Funktion der Mikrofon-Kapsel getrennt von der Mikrofon-Schaltung und dem Mikrofon-Anschluß.

Damit eröffnen sich neue Wege zur Tonabnahme ... 

Jedes AnyMic arbeitet über mit einem modernen XLR-Anschluß  mit professioneller differenzieller Übertragung ("balanced"/"symmetrisch"), wodurch eingestreute Störsignale bereits auf dem Signalweg nicht nur gemindert, sondern eliminiert werden (noise-canceling). Mit einer zweipoligen Verdrahtung (z.B. 6mm Klinken) ist dies keinesfalls zu erreichen.

Der XLR-Einbaustecker eines jeden AnyMic ist mit vergoldeten Kontakten ausgewählt, weil der Leitwert von Gold fast 300% besser ist, als der einer Nickel- oder Chrom-Beschichtung der Kontakte. Dadurch wir der Übergangswiderstand an Stecker und Buchsenkontakten drastisch verbessert, was sich in einem deutlich transparenteren Klangbild niederschlägt, weil die sensiblen Oberwellen viel besser erhalten bleiben.

 

AnyMic Production Front small

Das 'AnyMic core' Gerät ist das Herzstück des Konzeptes.

Es besteht aus einem Slimline-XLR-'Panel mount'-Einbau-Stecker und der Mikrofon-Schaltung, die direkt mit dem Stecker an der Innenseite über Card-Edge-Kontakte verlötet ist.

Dadurch entfällt jede Art von Verkabelung an dieser Stelle.

Das Einzige, dass man braucht, ist die Montage-Bohrung ...

 

AnyMic gibt es in den Varianten ...

AnyMic/i

AnyMic/i ist ein 'inbound microphone'  für den Einbau in  Instrumente, dass genauso, wie ein Pickup-System verwendet wird.

In dieser Form (mit Schwanenhals & Mikrofonkapsel) wird AnyMIc direkt in den Instrumentenkorpus eingebaut. Das Instrument ist das "Gehäuse" und AnyMic/i fungiert darin als mikrofon-basierter Tonabnehmer ... mit dem reinen Klangbild eines Mikrofons.

AnyMic/1

Ein einzelnes AnyMic in einem Externgehäuse mit Mikrofonanschluß auf herausgeführter 3,5mm-Klinkenbuchse. (Auf Anfrage auch mit BNC-Anschluß zu bekommen - ohne Aufpreis!)

Den Mikrofon-Stecker können Sie -je nach Anforderung- völlig flexibel mit einer Mikofon-Kapsel Ihrer Wahl beschalten, um Ihren Dream-Sound zu finden ...

Jedes beliebige Elektret-Kondensator-Mikrofon mit 3,5mm Klinkenstecker kann angeschlossen und verwertet werden:

  • PC-Mikrofone
  • Krawatten-/Lavalier-Mikrofone
  • ... u.s.w ...

Unsere Kabel-Mikrofone erfüllen diese Anschlußbedingungen und sind speziell für den Bühnen-Einsatz konzipiert und für die praktische und schnelle Montage ohne Mikrofon-Ständer `design't ...

AnyMic/4

Vier autonome AnyMics in einem Externgehäuse und herausgeführten Mikrofon-Anschlüssen auf 3,5mm-Klinkenbuchsen. (Auf Anfrage auch mit BNC-Anschluß zu bekommen - ohne Aufpreis!)

Also vier Mikrofone in einem Gehäuse ... beschaltbar, wie beim AnyMic/1

Adressaten-Kreis für dieses Gerät sind "Viel-Mikrofonierer" (Drum sets, Xylophon, Vibraphon ...), wo das Instrument auf eine größere Fläche verteilt ist und deshalb mehrere Mikrofone für das Mikrofonieren benötigt werden.

Die XLR-Kabel können dann gebündelt am AnyMic/4 bleiben und die Kabel-Mikrofone verbleiben ebenfalls aufgerollt an den jeweiligen Instrumentenpositionen. Beim Aufbau muß dann nur das Kabel-Mikrofon wieder abgerollt  und die 3,5mm Klinke (oder ein BNC-Anschluß) am AnyMic-Kanal angesteckt werden.

 


Zubehör:

AnyMic-Kabelmikrofone für Extern-Geräte AnyMic/1 & AnyMic/4 (incl. Mikrofon-Kapsel; 1.5, 2.0, 2.5 Meter)

Dieses System verwendet Cookies, weil das für den Betrieb eines Online-Shops unverzichtbar ist.
Akzeptiert. Verweigert